Kategorien
Katzen

Sonnenprinz

Nachtrag von gestern Nachmittag: Es war noch schön sonnig, verbrachte eben eine Weile am Balkon, ging dennoch kurz rein. Und als ich wieder raus auf den Balkon kam, lag Kater Merlin auf meinem Stuhl und sonnte sich dort. Das schwarze Fell fühlte sich wunderbar warm an, heizte sich schnell auf. Ich frage mich, ob es ihm nicht doch zu heiß war. … Jedenfalls, als ich sein aufgewärmtes Fell streichelte, welches durch die Wärme noch weicher wirkte als sonst eh schon, kam mir „Sonnenprinz“ in den Sinn. Merlin unser Katzenprinz/Sonnenprinz.🐈‍⬛❤️ – ja mag sein, es kommt mir nur so vor, dass das Fell noch viel weicher ist, wenn es von der Sonne aufgewärmt ist, wie auch immer, egal ob von der Sonne aufgewärmt oder nicht, über ein Katzenfell zu streicheln ist eines der schönsten Dinge, die Mensch machen kann, also meiner Meinung nach jedenfalls. 😉

Kategorien
Allgemein

Die Natur als Spiegel der Welt

Heute ist es wieder sehr windig. Da dachte ich mir so, die Natur spiegelt die stürmischen Zeiten in unserer Außenwelt wieder. Und die Sonne, die am Nachmittag durchblitzte, hat wiederum eine schöne Symbolik, nämlich, dass man auch in stürmischen Zeiten niemals die Hoffnung verlieren sollte, auch wenn es noch so schwer ist. Ja, die Geschehnisse machen traurig, jedoch die Sonne hatte heute etwas tröstendes, finde ich, auch, wenn alles gute und positive sich im Moment „nur“ wie ein Tropfen auf dem heißen Stein anfühlt.

Kategorien
Allgemein

Positive-Momente-Eintrag, mit frischer Luft, Sonnenschein, Goldstückchen und „Kompott“

Ich bin dankbar, für die Sonnenstrahlen am heutigen Montag. Trotz Wind war es relativ mild für diese Jahreszeit, mit 7 Grad. In der Nacht hatte es geregnet und die Luft war beim ersten lüften in der Früh so richtig schön klar, wie von Engeln gereinigt und gewaschen. 😉 👼 Und dann kam die Sonne. Endlich sind die Nebelzeiten wohl vorbei.

Heute habe ich mich außerdem darüber gefreut, dass mich Philipp „Goldstückchen“ genannt hat. Ich wollte mich schon herabwerten, weil es sich in mir nicht so anfühlt, dass ich so besonders bin, aber er meinte, ich sei/bin einzigartig und wertvoll. Also habe ich dankbar das Kompliment angenommen und freue mich darüber, erkenne außerdem, dass mein Selbstbewusstsein ruhig noch Wachstumspotenzial hat.

Zum Schluss noch ein Verschreiber/eine Augenblickskomik, oben fast verschrieben, statt „das Kompliment angenommen“, „das Kompott angenommen“. – … na ja, in gewisser Weise stimmt es doch, denn Komplimente sind Seelennahrung und fruchtbar fürs Selbstbewusstsein. „Seelenkommpott“ 😉

Ich wünsche allen einen schönen Abend. 🙂

Kategorien
Allgemein

Vorgeschmack auf Frühling

Heute war ein sehr milder Sonntag, mit Sonne und 13 Grad. Ja, ein Vorgeschmack auf Frühling, aber trotzdem kein Grund, sich leichter zu kleiden, denn der Wind ließ es kälter erscheinen. Man merkt anhand der Temperaturen allerdings bereits, dass die Sonne schon gut an Kraft gewinnt. Das ist ein Ansporn für mich, an meiner, ich sage mal Frühlingsbotschafterin, aus hellgrüner Wolle weiter zu arbeiten, und meinen Nadel-Zauberstab in Bewegung zu bringen. 😉

Ich wünsche allen einen angenehmen Sonntagabend und einen guten Wochenstart. Morgen ist ja der letzte Tag im Jänner und dann starten wir ab Dienstag in den Februar. Also na ja, ein bisschen wird‘s schon noch dauern, bis zum richtigen Frühlingsbeginn. Lang ist es aber trotzdem nicht mehr, wenn man bedenkt, dass der Februar mit seinen 28 Tagen eh schnell umgeht.

Kategorien
Gedicht-Gedanken gereimtes im Alltag die Alltagsreimerei Jahreszeiten

Sonnenelfen im Winter Gedichtgedanken

Das sonnige Winterwetter hat mich heute zu einem Gedicht inspiriert:

Sonnenelfen im Winter Gedichtgedanken

Sonnenelfen,
können helfen,
dass es taut,
bevor der Himmel
neuerlich ergraut.
Schnee und Eis
fällt von den Bäumen,
dies lässt ganz zaghaft
vom Frühling träumen.
Jedoch, auch wenn die Sonne
manchen Baum
vom Schnee befreit,
bin ich mir bewusst,
es ist noch immer
Winterzeit.

10.01.2022