Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 135

Ich finde es gut, dass die Sache mit den Wasserrohren doch noch gut ausgegangen ist.

Freue mich darüber, dass wir heute doch einiges, trotz allem unterwegs waren, fast 9000 Schritte kamen heute zusammen.

Ich freue mich, dass wir heute frische Erdbeeren bekommen haben.

Für heute sind wir fertig, vollkommen erschöpft, aber eben auch erleichtert.

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Text alles in der Natur ist manifestierte Liebe

Geschrieben, 15. Mai 2017 …

Alles in der Natur ist manifestierte Liebe

Ich glaube daran,
dass alles in der Natur
manifestierte,
göttliche Liebe ist.
Duftende Blumen und Blüten
verströmen mit ihrem Duft auch die Liebe,
die in ihnen wohnt,
daran glaube ich.
Diese Liebe können wir
mit dem Blütenduft einatmen.
Natur ist
gelebte Liebe,
Liebe zu allem, was lebt.
Ein Pflänzchen,
dass sich zart anfühlt,
spiegelt sie wieder,
die Zartheit der Liebe,
die allen Herzen innewohnt.

Kategorien
Allgemein

Installateur am Wochenende oder Glück im Unglück

Puh, erstmal sammeln, runterkommen. …

Waren einkaufen. Natürlich bei dem einen Geschäft das Katzenstreu, was wir immer nehmen, vergriffen, also ausverkauft gewesen, also weiter, zum nächsten Geschäft.

Als wir gerade auf dem Weg dorthin waren, rief die Schwiegermutter den Philipp an. Nachbarn unter uns hätten ihr gemeldet, dass von oben, also von unserer Wohnung Wasser zu denen runter rinnt, der Installateur-Notdienst ist schon verständigt. Die Schwiegermutter hat am Telefon alles ziemlich dramatisiert, so das wir am Ende schon so richtig panisch waren, was uns da wohl zu Hause erwartet. Also ab zum Einkaufen, und nichts wie ins Taxi und nach Hause.

Vor dem Haus erwartete uns schon der Installateur. Der war total nett, hat uns sogar die Einkäufe raufgetragen, der Einkaufstrolley war ja doch ganz schön schwer.

In der Wohnung gleich ins Badezimmer, und zum Glück, alles nicht so schlimm, kein Rohrbruch, sondern diese Schrauben, die Muttern waren locker, dort beim Boiler. Ich kann es nicht so genau in Worte fassen, jedenfalls hatten wir Glück im Unglück. Die Schrauben mussten nur wieder richtig festgezogen werden.

Der Philipp ist dann runter ins Erdgeschoß, wollte mit den Nachbarn reden, auch sehen, wo die nasse Stelle ist, die waren aber nicht (mehr) zu Hause, nur der Installateur war noch unten und hat dem Philipp ein Foto gezeigt, ein nasser Fleck auf der Wand.

Montag oder Dienstag kommt dann noch eine Sanierungsfirma, die den Schaden ausmessen wird, und es werden wahrscheinlich Trocknungsgeräte aufgestellt.

Wir selbst brauchen da nichts bezahlen oder machen, das ist eine versicherungstechnische Angelegenheit.

So viel Aufregung, und das am Wochenende. 😦

Kategorien
Allgemein

Was Süßes zum Dahinschmelzen❤️🐈

Liebevolle Zweisamkeit,

unsre Katzen machen sich

am Sofa breit.

Lucky und Franzi auf dem Sofa

So süß, unsere zwei! ❤

Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 134

Ich freue mich darüber, dass ich heute wieder einmal kreativ aktiv war, mit basteln.

Beinahe hätte es bei den Worten kreativ und aktiv eine Wortvermischung gegeben „Kreaktiv“. 😉

Noch ist nicht klar, was da entstehen möchte, aber mal sehen. Vom Gefühl her geht es in Richtung Zwergenfigur, ein Zwerglein.

Vorfreude: Nach diesem Wochenende muss Philipp nur noch eine Woche arbeiten, und dann hat er eine Woche Urlaub.

Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 133

Spazieren gewesen am Nachmittag. Die Sonne kam raus. Auf dem Heimweg fand Philipp wieder einmal eine Feder.

Beim Lieblingsbaum angekommen, war da eine Hummel, die dem Baum auch gerade einen Besuch abstattete. Die Hummel, eine positive Botschafterin, denn die Hummeln wachsen jeden Tag über sich hinaus.

Ich fühle mich heute wieder einmal so beschenkt, von der Natur. ❤

Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 132

Die gestrige Seite im positive-Momente-Jahrbuch ist gewissermaßen leer geblieben. Mir fiel nichts großartiges ein. Dann ging gestern Abend auch die Zeit so schnell rum.

Heute freue ich mich darüber, dass Philipp für ende Mai eine Fast-Woche Urlaub hat. Fast deswegen, weil am 24. Mai ja Pfingstmontag, und somit sowieso frei ist. Am Freitag, übermorgen muss er aber arbeiten, also kein Fenstertag. Macht nichts, dafür haben wir ende Mai eine Woche für uns.

Kategorien
Allgemein

Ach ich verlinke es jetzt einfach – Love-Story Teil 1

Irgendwie habe ich im WP-Reader über die Suche den Eintrag nicht gefunden, um ihn, über die Rebloggen-Funktion einfach nochmals zu posten. Also halt auf anderem Wege, auf den Blog direkt gegangen, das Stichwort „Love-Story“ angesteuert, dort dann den ersten Teil gefunden, den Link kopiert, und, bitteschön, viel Spass beim Lesen, hier ist:

Love-Story Teil 1 – das Horoskop

Kategorien
Allgemein

Der besondere Monat Mai oder eine Vorankündigung

Der Mai ist ein besonderer Monat. Im Mai haben wir uns kennen/lieben gelernt, und auch geheiratet.

2019 habe ich im Mai die Love-Story von Philipp und mir aufgeschrieben. In den nächsten Tagen/Wochen, bis zum 29. Mai, unserem Jahres- und Hochzeitstag, werde ich die einzelnen Teile der Geschichte hervorholen, und mittels Reblogs in Erinnerung rufen, gerade auch damit es all die neueren Follower lesen können, die im Laufe der Zeit dazu gekommen sind.

Schön, dass Ihr alle da seid, und heute Abend dürfen sich alle auf den Reblog des ersten Teiles der Love-Story freuen. 🙂 ❤

Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 129

Ich finde es schön, dass wir heute einen Spaziergang gemacht haben.

Ich freue mich darüber, dass die Franzi der Lucky gegenüber so respektvoll ist. Die Lucky war draußen am Balkon und die Franzi wollte grad raus, als die Lucky hereinkam. Die Franzi hat gewartet, bis die Lucky im Zimmer war, und erst dann ist sie rausgegangen. Man spürt es, die beiden haben sich gern, und das ist schön.