Kategorien
Allgemein

Damit hätten wir nicht gerechnet…

Wir mussten heute doch nochmals einkaufen und dann fuhren wir wieder mit dem Taxi nach Hause, weil wir auf den Bus eine halbe Stunde warten hätten müssen. Im Frühjahr/Sommer hätte die Wartezeit nix ausgemacht, aber jetzt im Winter, schon etwas ungemütlich.

Jedenfalls, daheim angekommen wollte ich das Taxi bezahlen, da meinte der Fahrer: „Das bezahle ich, schon in Ordnung.“

Also damit hätten wir nicht gerechnet, eine Taxifahrt geschenkt zu bekommen. Aber natürlich haben wir uns sehr gefreut und herzlich bedankt. Diese Freude, diese Dankbarkeit muss man einfach mit der Welt teilen, ganz nach dem Motto: „Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt.“ 🙂 😉

Kategorien
Allgemein

Gemütlicher Start in den Tag

Heute habe ich länger im Bett verbracht. Es war, wie der Titel schon sagt, ein gemütlicher Start in den Tag. Ich bin auch froh und dankbar, dass ich heute Früh nicht rausmusste. Es ist wirklich eisig, im wahrsten Sinne des Wortes. Wegen Glatteisgefahr ist der Philipp heute in der Früh mit dem Taxi zur Arbeit gefahren. Ich muss auf alle Fälle heute noch in die Apotheke, werde mir aber dafür auch ein Taxi ordern.

Kategorien
Allgemein

Asphaltierungsarbeiten und Nachbarschaftshilfe

Gestern und heute war im übrigen eine kleine Baustelle, ein kleiner Abschnitt zwischen dem Parkplatz und dem Weg zum Haus. Es wurde aufgegraben, um Kabel zu verlegen. Heute ist dieses Wegstück asphaltiert worden, jedoch genau zu der Zeit, als ich gerade auf dem Weg zum Bus war. Ich konnte nicht weiter. Schließlich kam eine Nachbarin. Sie bot mir Hilfe an, die ich sehr gerne annahm. Ich hakte mich bei ihr unter, und so gingen wir über die Wiese bis zum Parkplatz und den Garagen, einen kleinen Umweg, aber das war eine große Hilfe, denn die Arbeiter sagten, ich müsse eben ein paar Minuten warten, bis sie das ganze abgedichtet hätten, die waren nicht besonders freundlich, so auf die Art, warum muss gerade jetzt jemand daher stiefeln.

Trotz der großartigen Hilfe durch die Nachbarin schaffte ich es nicht mehr, den Bus zu erreichen, der fuhr mir vor der Nase davon. 😦 Musste auf ein Taxi ausweichen.

Aber die Rückfahrt nach Hause klappte dann wieder reibungslos mit dem Bus und ich konnte dann auch ohne Hindernisse zum Haus gehen, die Arbeiten warenn abgeschlossen.

Kategorien
Allgemein

Na ja …

Na ja, so großartig war der Tag bisher doch wieder nicht. Meine Euphorie ist schon bald verflogen. Wollte heute mit dem Bus zur Ärztin fahren, jedoch bin ich aufgehalten worden, und das hatte dann keinen Sinn mehr, ich brauche ja für alles mehr Zeit. Und obwohl ich eh früher weggegangen bin, ging sich letztendlich hinten und vorne trotzdem alles nicht aus. Also bin ich diesmal nochmal mit dem Taxi zur Ordination gefahren. Dort lange warten müssen und nachdem ich drin war, war ich ziemlich erschöpft, von der Warterei, also bin ich auch zur Apotheke und nach Hause mit dem Taxi gefahren.

Um ca. 13:30 kam ein Tischler vorbei, den Philipp kennt und der seine Werkstatt hier in der Nähe hat, wegen dem kaputten Stuhl. Ergebnis, der Stuhl ist nicht mehr zu reparieren, heißt also, baldmöglichst brauchen wir neue Stühle für die Küche. Auf dem zweiten, der auch schon wackelig ist, möchte keiner von uns sitzen. Zum Glück ist es im Moment recht warm, dass man am Balkon essen kann. Philipp isst auch oft beim Couchtisch, doch der ist mir als Esstisch zu niedrig, okay, für Fingerfood würde es gehen, aber alles, was mit Besteck zu essen ist, esse ich lieber bei einem höheren Tisch.

Für den Philipp war es nervtötend, einerseits in der Arbeit viel Stress, und nebenbei privat am Vormittag die Herumtelefoniererei, um einen Augenarzt zu erreichen, vor allem einen Arzt/eine Ärztin, der/die keine langen Wartezeiten hat. Morgen muss er es weiter versuchen. Er hatte ja vor kurzem seine Brille in Reparatur beim Optiker, das Gestell wurde ausgetauscht. Aber da die Gläser mittlerweile ebenfalls schon sehr abgenutzt/zerkratzt sind, haben sie ihm geraten, zum Augenarzt zu gehen, um dort einn Rezept für eine neue Brille zu bekommen. Tja, wenn das so leicht wär. 😦

Fazit, wir sind beide down und die dreimalige 4 von heute Morgen hat mir/uns kein Glück gebracht.😞